Herzlich willkommen bei der Naturheilpraxis Luminis

Wir betrachten die Symptome und Krankheiten aus einem anderen, natürlicheren Blickwinkel als die konventionelle Medizin und stellen die individuelle Gesundheit und die Ursachenbekämpfung in den Mittelpunkt. Erfahren Sie hier mehr über Naturheilverfahren und Gesundheit.

Alternative Heilmethodik bedeutet aber nicht den Verzicht auf Schulmedizin und ärztlichen Rat, sondern vielmehr die Unterstützung des körperlichen Wohlbefindens und der Vorbeugung.

Wir sind EMR Zertifiziert, ASCA, EGK, Visana und somit von meisten Krankenkassen - bei abgeschlossener Zusatzversicherung anerkannt.

EMR = ErfahrungsMedizinischen Register 

Terminvereinbarung

Naturheilpraxis Luminis - Sandra Meister

Büelgass 12 - 8625 Gossau

043 266 99 88 / 076 387 00 88

sandra.meister@luminis.ch

Glatte Haut durch professionelle Haarentfernung mit dem Profigerät IPL Technik (durch Stefanie Thalmann)

 

Die Methode ist sanft, sicher und effektiv. Das Langwellen -Rotlicht wird vom Melanin in den Haarfollikeln (bläschenförmiges Zellgebilde, die Umhüllung der Haarwurzel) absorbiert und in Wärme umgewandelt.

Bei ca. 70 Grad wird das Protein in den Haarzellen und Haarfollikeln, die sich in der Wachstumsphase befinden, zerstört. Schonender als Laser.

- dauerhafte Haarentfernung

- Hautverjüngung

- Entfernung von Äderchen

- Entfernung von Pigmentflecken

Laser arbeiten punktuell, im Gegensatz dazu arbeitet das IPLicht fächerartig.

Wie funktioniert intensiv gepulstes Licht?
Die Blitzlampe erzeugt sehr kurze, intensive Lichtimpulse, die gefiltert werden, so dass nur Wellenlängen auf die Haut einwirken, die von Melanin, dem Pigment des Haares, absorbiert werden. Das Licht wird in der Haarwurzel in Energie umgewandelt und zerstört sie auf diese Weise effektiv. Das Resultat ist eine dauerhafte Haarentfernung.

Wie wird die Behandlung durchgeführt?
Sie werden gebeten, eine Schutzbrille aufzusetzen. Es wird eine Schicht Gel auf die Hautpartie aufgetragen, um das Licht in die Haut zu lenken. Die Hautpartie wird gekühlt, um die Behandlung angenehmer zu gestalten. Das Lichtführungskristall wird auf die Haut aufgesetzt und strahlt einen kurzen Lichtimpuls ab. Dann wird das Lichtführungskristall auf die angrenzenden Hautbereiche gesetzt und das Verfahren wird wiederholt, bis die gesamte Hautpartie behandelt ist.

Ist die Behandlung unangenehm?
Dank dem neuen Verfahren mit dem eisgekühlten Kristall ist die Behandlung praktisch schmerzlos! Es ist höchstens ein leichtes Zwicken bemerkbar.

Wie fühlt sich die Behandlung an?
Eine Rötung der Haut und ein leichtes Wärmegefühl nach der Behandlung sind normal. Die Fleckenmale werden nach der Behandlung dunkler und können zunächst noch besser sichtbar sein, trocknen dann aber nach und nach aus. Eine zu intensive Sonnenbestrahlung kann zum erneuten Auftreten der ursprünglichen Flecken führen. Um dies zu vermeiden, sollte ein Sonnenschutzmittel verwendet werden.

Können unerwünschte Wirkungen auftreten?
Bei manchen Patienten setzt unmittelbar nach der Behandlung eine starke Rötung der Haut ein, die jedoch innerhalb von Stunden zurückgeht. In den meisten Fällen treten keine unerwünschten Wirkungen auf.

Wie viele Behandlungen sind erforderlich?
Nur Haare in der anagenen (Wachstums-) Phase können behandelt werden, deshalb sind mehrere Behandlungen notwendig. Die Behandlungen werden rund alle 4-6 Wochen durchgeführt, bis ein befriedigendes Resultat erreicht ist. Die Anzahl notwendiger Behandlungen ist verschieden, aber normalerweise werden für einen dauerhaften Erfolg 4-10 Behandlungen durchgeführt.

"Hautverjüngung"
Eine schnelle und effektive Behandlung für die Entfernung von Sommersprossen, Sonnenflecken, Altersfältchen und Leberflecken.

"Kapillaren entfernen"
Eine schnelle und effektive Behandlung für die Entfernung von Couperose, erweiterten Äderchen und Besenreiser.